Bericht 2008 von Barbara Stadler

 

'' TRUEFFELA'' rund um den Müritz See

In 2 Gruppen starteten wir zum 14. LOH Treffen in der Marina Wolfsbruch bei Rheinsberg, nördlich von Berlin. Karin, Annegret und Bärbel in Begleitung von Rita aus Basel. Diese Truppe begann mit den Trueffela- Übungen schon am späten Mittwochnachmittag. ''Trueffela '', wie Rita aus Basel sagt, kann nämlich nicht Jede von Natur aus und will geübt werden! Am Donnerstag setzten wir die Übungen fort und cruisten durch den Frankenwald und das Obere Saaletal. Kein Auto, kein Verkehr nur Straßen, Wald, ein paar Häuser hier und da. Die wenigen Menschen die wir trafen bestaunten uns nicht schlecht. Claudia und Sabine haben mit den Übungen erst am Donnerstagnachmittag begonnen, als wir uns auf der Raststätte vor Berlin getroffen haben. Zusammen durchkreuzten wir das Havelland in dem 'Herr von Ribeck auf Ribeck's Birnbaum' stand. Eine kurze Fahrt mit der Havelfähre war eines der Highlights dieses Nachmittags. Etwas ätzend allerdings ist das ''Trueffela'' auf der deutschen Alleenstrasse, bei teilweise freier Sicht von hier bis Rostock und ein verschrobener Autofahrer vor dir... Nachdem wir auf den Kopfsteinpflasterstrassen noch heftig durchgerüttelt wurden, kamen wir am Abend glücklich in der Marina an. Das Durchrütteln war übrigens für die nächsten Tage weiter angesagt. Sei es auf dem zahlreichen Pflastersteinen rund um den Müritz See, oder auf dem Tanzparkett bei unserer heißen Rock 'n Roll Party am Freitagabend. Wir brachten die Band ordentlich zum Schwitzen....

 

Die Ausfahrt am Samstag, zu 'Classic-Bike ' in Berlin-Charlottenburg, hat uns Ladies gut gefallen, denn wir konnten endlich mal wieder shoppen ohne Grenzen! Es war wirklich ein besonderes Erlebnis in unsere Hauptstadt zu donnern. Manch Eine hat die Gelegenheit genutzt und auch gleich das Brandenburger Tor mit ihrem Bike umrundet. -Gänsehautfeeling pur-. Nach einem schönen gemeinsamen Abschiedsabend mit Gesang und Tanz machten wir uns am Sonntag wieder auf den Heimweg.

Mit dem ''Trueffela'' war es nun endgültig vorbei. Es regnete in Strömen und eine lange Heimreise lag vor uns, die wir alle tapfer und glücklich meisterten. Alles in Allem haben wir an unserem Ladieswochenende ca 1800km bewältigt und das ist doch schon was!

 

Wir alle freuen uns schon auf das 15. LOH Meeting. Danke Mary und mach weiter so!!